2. Weßlinger Klimaschutzwoche: Ein offenes Ohr für den Klimaschutz

Nach dem großen Erfolg der 1. Weßlinger Klimaschutzwoche – ca. 1200 Interessierte, Neugierige und Besucher sowie 6 Schulklassen – wird die SoKo-Weßling wieder eine Informationsveranstaltung zum Klimaschutz anbieten.

Auch in diesem Jahr werden wir im Pfarrstadel Weßling veranstalten und wissenschaftlich fundiert Fakten über das Klima, den Klimawandel und über bereits heute sicht -und spürbare Auswirkungen auf das aktuelle Wettergeschehen informieren. Als überegeordnetes Ziel ist die „politische 2 Grad Grenzprognose“ zu sehen. Wir werden ausführlich deren Umsetzungswahrscheinlichkeit diskutieren.

Wir werden mit der Politik, vertreten durch Landrat Karl Roth und 3 Bürgermeistern, über den Stand und die Zielerreichungsstrategien der Energiewende 2035 diskutieren. Wir werden die Prognosen und die Machbarkeitsstrategien über eine Energieversorgung für Bayern aus nur regenerativen Quellen darstellen und Betrachtungen über die postfossile Mobilität anstellen. Als Gast wird uns in diesem Jahr Bürgermeister Wolfgang Zirngibl aus Ascha zeigen, das das Ziel Klimaschutz eine Gemeinde aktiviert und gemeinschaftlich Lösungen ergibt, die den Lebensraum attraktiv schützen und ihn schonend weiterentwickeln. Ascha wurde dafür bereits mehrfach prämiert.

tl_files/soko-eigene/Breitwand Logo online.jpg

Ausblick auf das Programm!

Das vollständige und endgültige Programm können Sie hier herunterladen.

Was erwartet Sie auf der Klimawoche?

Vortragsreihe mit:

  • Prof. Dr. Martin Dameris (DLR)
  • Dr. Wolfgang Fricke (Deutscher Wetterdienst)
  • Dr. Martin Held (ev. Akademie Tutzing)
  • Dr. Karl-Theodor Kriebel
Podiumsdiskussion „Tatort – Tatwort“: Die Umsetzung des Energiewendebeschlusses von 2005 im Landkreis Starnberg
Teilnehmer:  Karl Roth (Landrat), Michael Muther (1. Bgm. Weßling), Manfred Walter (1. Bgm. Gilching) und Wolfram Gum (1. Bgm. Seefeld), Ulla Schürenberg (Klimaschutzmanagerin Lkr. STA), Petra Slawisch (Architektin) und Christian Winklmeier (VWL-Student). Moderation: Florian Hildebrand (Bayerischer Rundfunk, Wissenschaft und Forschung)

Gast beim Weßlinger Bürgermeister ist  Wolfgang Zirngibl Bürgermeister aus Ascha.

Filmabend mit „Die 4. Revolution“.Wie schon im vergangenen Jahr gibt es ein Kuchenbüffet  – Reichhaltiges „Made in Weßling“.

Musik von lokalen Größen und Barden: Günter Borst (Drehorgel), Erik Berthold and Friends (Songs & Guitar), Christina Jesinghaus und Claus Angerbauer (Rock, Pop, Blues und Folk) sowie Walter Keil (Themenlieder zur Gitarre).Im Foyer des Pfarrstadels informiert eine

Ausstellung mit dem Schwerpunkt Energetisches Bauen und über weitere themenvertiefende Darstellungen und Grafiken.Zum Abschluß der Weßlinger Klimaschutzwoche stellen lokale Handwerker und das Gewerbe ihre Angebote zum Klimaschutz aus.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihre Teilnahme und auf Ihre Fragen und Anregungen.tl_files/soko-eigene/Aktuelles Programm 5 Oktober.jpg

Tags: , , ,

Eintrag kommentieren