Attraktivität der KfW Sanierungsprogramme steigt

Einzelmaßnahmen in Wohngebäuden werden gefördert

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördert ab dem 1. März 2011 wieder eine schrittweise Modernisierung von Wohngebäuden. Das kann die Dämmung der Fassade oder der Geschossdecke sein sowie den Einbau neuer Fenster, Heizungs- oder Lüftungstechnik betreffen. Wichtig ist, dass die technischen Mindestanforderungen der KfW eingehalten werden. Anträge können Eigentümer von Ein- oder Zweifamilienhäuser oder Eigentumswohnungen – vor dem Start der Maßnahmen – stellen.

Die komplette Nachricht können Sie hier lesen.

Quelle: www.bine.info; Foto: Armin Kübelbeck / wikipedia

Tags: ,

Eintrag kommentieren