„Aufschrei zum EEG“ verabschiedet!

Das neue EEG wurde am 6. Juli vom Bundestagsausschuss für Wirtschaft und Energie verabschiedet. Das ist ein Desaster für Energiewende und Klimaschutz, die damit um Jahre zurückgeworfen werden. Und ein Hohn angesichts des historischen Beschlusses der Klimakonferenz von Paris, die Erwärmung auf 1,5 Grad begrenzen zu wollen und der Bekundungen von Kanzlerin und Umweltministerin, dieses Ziel auch in Deutschland mit wirksamen Maßnahmen umsetzen zu wollen.
 
Die Delegiertenversammlung des Vereins Energiewende Landkreis Starnberg e.V. schließt sich daher dem „Aufschrei“ von Protect the Planet an und fordert die Akteure in Politik und Gesellschaft auf, ihrer Verantwortung nachzukommen, für die Einhaltung der Zusagen von Paris einzustehen und die Lösung überlebenswichtiger Probleme anzugehen.“

Eintrag kommentieren