Die Ästhetik der Windräder

Die riesigen Masten und Rotoren sind für viele ein Graus, „Verspargelung der Landschaft“ heißt es überall. Wie wäre es aber, wenn man in ihnen Windmühlen der Moderne sehen würde? Quasi Symbole des idyllischen Lebens?

Ein lesenswerter Beitrag von Ralph Diermann in der SZ: Hier der vollständige Artikel

Tags: , , , ,

Eintrag kommentieren