ENERGIEWENDE MIT DEM BALKONMODUL – VORTRAG AM 5. JULI

Sonnenenergie nach Rebellenart oder Energiewende mit Charme?
Gerade für Mieter ohne Dach und für netzferne Stromversorgung sind diese Balkonmodule eine geniale Lösung. Diese kleinen Solarmodule erbringen in der Regal 240-280 W Leistung am Balkon, Vordach oder im Garten. Damit lassen sich 10-20% des Strombedarfs decken, und das selbst, wenn man nicht Hauseigentümer ist. Der Charme dieser Solaranlagen besteht darin, dass dieser Anlagentyp die Grundlast des Haushalts an sonnigen Tagen bereitstellt und so die Stromrechnung spürbar reduziert, ohne dass ins öffentliche Netz eingespeist wird. Nicht nur über die (elektro-)technischen Anforderungen, sondern auch um Kosten, Rentabilität und Ausblicke in die Zukunft geht es bei diesem Vortrag. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.
Wann: Donnerstag, 5. Juli, 19:00 Uhr
Wo: Kleiner Sitzungssaal im Rathaus in Gauting, Bahnhofstr. 7
Referent: Gerd Mulert, Energiegenossenschaft Fünfseenland eG

Eintrag kommentieren