Infoveranstaltung „Hydraulischer Abgleich“ in Seefeld

Am 18. März findet um 19.30 Uhr in der Schlossgaststätte Seefeld im Toerringstüberl eine Informationsveranstaltung zum Thema Hydraulischer Abgleich statt. Die Veranstaltung wird von der Agenda 21 Arbeitskreis „Regenerative Energie“ und der Ortsgruppe Seefeld des Energiewendevereins organisiert.

Es ist amtlich vorgeschrieben, dass Heizungsanlagen hydraulisch abgeglichen werden müssen. Mit etwa 10 Prozent sind das jedoch die wenigsten, obgleich es eine wichtige Voraussetzung für eine effiziente Arbeitsweise ist. Auf der Veranstaltung sollen unter anderem Theorie und Praxis hydraulischen Abgleichs und staatliche Fördermöglichkeiten erläutert werden. Als Referentin wird Frau Dipl. Ing. Hannelore Fischer, Sachverständige Technischer Umweltschutz, vor Ort sein, wichtige Tipps geben und für Fragen zur Verfügung stehen.Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme und einen interessanten Abend.

Die Presseinformation finden Sie unter Gemeinsam handeln/Veranstaltungen & Vorträge.

Verfasser: Energiewende Starnberg e. V., Daniela Köhler, Quelle: Ernst Deiringer

Foto: Energiewende Starnberg e. V., Fotolia

Tags: , , , ,

Eintrag kommentieren