Lösbare Herausforderungen im Stromnetz

Modernisierung und Systemwechsel – Netzbetreiber sind jetzt am Zug in ihre Infrastruktur zu investieren. Nach der Liberalisierung des Strommarktes im Jahre 1998 wurde viel zu lange zu wenig in die deutschen Stromnetze investiert. Von den 2009 im Energieleitungsausbausgesetzt festgelegten rund 1.8000 Kilometern an Trassen sind laut Bundesnetzagentur (BNetzA) bis jetz erst 214 Kilometer gebaut. Es besteht ein entscheidender Handlungsbedarf.

Lesen Sie hierzu mehr in der Pressemitteilung der Agentur für Erneuerbare Energien!

 

Quelle: Agentur für Erneuerbare Energien, Foto: Bernd Kröger

Tags: , , ,

Eintrag kommentieren