Sommerakademie zur nachhaltigen Ökonomie in Brandenburg

Vom 31. August bis 4. September 2015 richtet der Verein für Ökologische Ökonomie (VÖÖ) seine erste Sommerakademie „Nach dem Wachstum“ im Brandenburgischen Reckenthin aus. Stattfinden wird die Veranstaltung in den Räumen des Kooperationspartners der Akademie für Suffizienz.

Die Sommerakademie wird fortan jährlich stattfinden, jeweils unter einem anderen thematischen Schwerpunkt. In diesem Jahr bietet sie den Teilnehmern Arbeitsraum, um ökonomische Strukturierungen im Hinblick auf die Prinzipien der Nachhaltigkeit zu analysieren. Gleichzeitig können die Räume der Akademie auch genutzt werden, um exemplarisch unterschiedliche ökonomische Institutionen auf Potentiale für nachhaltiges Wirtschaften zu prüfen.

Angesprochen sind vor allem Forschende oder Studierende zum Thema Postwachstum und nachhaltige Ökonomie, aber auch Praktiker, die die wissenschaftliche Vertiefung suchen. Die Teilnehmer erwarten moderierte Arbeitseinheiten, offener Austausch, Kleingruppenarbeit, interessante Vorträge, Planspiele, Exkursionen und vieles mehr. Die Teilnahme an der Akademie erfolgt über den Weg einer Bewerbung und ist kostenfrei.

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Website des VÖÖ.

 

Quelle: Verein für Ökologische Ökonomie
Bild: Denise_K, www.pixelio.de

Eintrag kommentieren