Einträge ‘Energie’

Potenzial Sonneneinstrahlung

Samstag, Januar 26th, 2019

Sie interessieren sich für Daten zum Energiepotenzial Ihres Ortes?

Schauen Sie doch mal hier nach:

https://www.energieatlas.bayern.de/thema_sonne/photovoltaik/potenzial.html

Bayern verfügt im deutschlandweiten Vergleich über sehr günstige Voraussetzungen zur Nutzung der Solarenergie. Aufsummiert über das gesamte Jahr ergeben sich im langjährigen Mittel für Bayern Sonnenscheindauern von 1.400 bis 1.700 Stunden pro Jahr. Im Nordwesten Bayerns, in der Rhön, aber auch in den Tallagen der Alpen werden die geringsten Summen mit weniger als 1.300 Stunden erreicht. Die höchsten Werte bis zu 1.800 Stunden wurden für das Allgäu ermittelt. Die mittlere jährliche Sonnenscheindauer in Deutschland beträgt 1.528 Stunden.

 

 

Energiepreisverleihung 2018

Donnerstag, November 29th, 2018

Auszeichnung für vorbildliche und zukunftsorientierte Projekte und Initiativen;
Preisverleihung am 24. Januar 2019 im Landratsamt Starnberg

Am 24. Januar verleiht der Landkreis Starnberg bereits zum neunten Mal seinen jährlichen Energiepreis. Dabei sollen wieder besonders positive Beispiele zur Energiewende in der Region bekannt gemacht und zur Nachahmung angeregt werden. Auch dieses Mal haben wieder viele Privatpersonen, Unternehmen, aber auch Kommunen und öffentliche Einrichtungen spannende und beeindruckende Projekte eingereicht.

Die Verleihung des Energiepreises findet am Donnerstag, 24. Januar 2019 um 18 Uhr im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes Starnberg statt. Landrat Karl Roth wird die diesjährigen Preisträger wieder im Rahmen einer öffentlichen Feierstunde auszeichnen.

Alle interessierten Landkreisbürgerinnen und -bürger sind herzlich dazu eingeladen. Aus organisatorischen Gründen bittet das LRA Sie um Anmeldung bis 22. Januar 2019 unter Tel. 08151 148-442 bzw. umweltberatung@LRA-starnberg.de.

Energiepreis 2017 – jetzt bewerben!

Mittwoch, Juli 5th, 2017

Jetzt erst recht! So haben viele Länder auf die Ankündigung des neuen amerikanischen Präsidenten reagiert, aus dem Pariser Klimaschutzabkommen auszusteigen. Denn sie wissen, dass ambitionierter Klimaschutz und ein rascher Umstieg auf erneuerbare Energien der einzige Weg ist, um die bereits spürbaren Folgen der Klimaerwärmung noch zu begrenzen und unsere Lebensgrundlagen nicht dauerhaft zu zerstören.

Auch im Landkreis Starnberg soll die Energiewende mit voller Kraft vorangetrieben werden. Deshalb wird der Energiepreis des Landkreises auch 2017 wieder ausgelobt, um vorbildliche Projekte, Initiativen, Aktionen oder Technologien zu würdigen und zu belohnen.

Dabei sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt – auch Kleines kann ein Meilenstein für Energiewende und Klimaschutz sein!

Hier finden Sie den Flyer zum diesjährigen Energiepreis

Information zum Energiepreis finden Sie auch auf der Seite des Landratsamtes

Früh übt sich: Lernbox für junge Energiesparer

Donnerstag, Oktober 31st, 2013

Wer wirklich effizient und nachhaltig Energie sparen will, sollte sich am besten vorher mit den Grundlagen zu Erzeugung und Verbrauch auseinandersetzen. Im Alltag schrecken jedoch viele vor den scheinbar komplexen und schwer vermittelbaren Energiethemen zurück, obwohl sie unser aller Leben alltäglich und unmittelbar prägen.

Das muss nicht sein, weiß der Verein für nachhaltige Energiewirtschaft strom.org – wenn man sich nur früh genug mit den Fragen rund um den Strom auseinandersetzt. Deshalb hat der Verein eigens ein Paket geschnürt, mit dessen Hilfe bereits Kindern und Jugendlichen das Thema näher gebracht werden soll. Die „LernBox Energie“ kann kostenlos von Schulen bestellt werden. Sie beinhaltet einen Multimeter zur Messung von Spannung, Stromstärke oder Stromwiderstand sowie einen Solarkit, mit dem ein Solarauto, ein Solarboot oder ein Solarroboterhund gebaut werden kann. Daneben sind Aufgaben- und Informationsblätter zum Thema Energie und Strom enthalten. Konzipiert wurde das Paket grundsätzlich für alle Schüler von der siebten bis zur neunten Klasse, für andere Altersstufen kann es aber auch leicht angepasst werden.

Die Lernbox wird zu 100% aus eigenen Mitteln der Vereinsmitglieder finanziert und kann deshalb für alle Schulen komplett kostenlos ab sofort unter www.strom.org/lernbox bestellt werden. Mehr Informationen finden Sie hier!

 

Quelle: www.strom.org
Bild: www.strom.org