Einträge ‘Nachhaltigkeit’

3. Klimaschutzwoche in Weßling

Montag, September 29th, 2014

Unter dem Motto „Nachhaltigkeit“ geht demnächst die Klimaschutzwoche in Weßling in die dritte Runde: Vom 20. bis 26. Oktober 2014 hat die SoKo Weßling wieder ein buntes Programm organisiert, in dem sich wie immer alles um die Themen Klima, Klimawandel sowie die zu erwartenden Konsequenzen für Mensch und Tier drehen wird. Wie wir alle Verantwortung übernehmen und für eine gesicherte Zukunft sorgen können, erfahren Besucherinnen und Besucher in verschiedenen Vorträgen, Ausstellungen und Workshops. Wie gewohnt kommt dabei auch dieses Mal die Unterhaltung nicht zu kurz, und so ist vom Filmabend über einen Kinderkochkurs bis hin zum gemütlichen Beisammensein beim Cocktail-Abend wieder für jeden etwas dabei!

Nachhaltigkeit ist möglich – welche Mittel wir alle dazu haben und welche Rolle die Vernunft dabei spielt, das erfahren Sie ab Montag, dem 20. Oktober, 10:00 Uhr im Weßlinger Pfarrstadel bei der Eröffnungsveranstaltung. Schauen Sie vorbei und machen Sie mit!

Das Faltblatt mit dem ausführlichen Programmablauf der dritten Weßlinger Klimaschutzwoche können Sie hier herunterladen.

„Wartaweiler Gespräche“ zu Mobilität und Nachhaltigkeit

Donnerstag, September 26th, 2013

Bereits zum sechsten Mal lädt der BUND Naturschutz in Bayern e.V. am 20. Oktober zu den  „Wartaweiler Gesprächen“ in die Bootshalle ihres Naturschutz- und Jugendzentrums. Die Veranstaltung steht dieses Mal ganz im Zeichen von „Mobilität und Nachhaltigkeit“.

Höhepunkt wird ein Festvortrag des renommierten Verkehrsexperten und Verhaltensforschers Prof. Dr. Herrmann Knoflacher, der vielen vor allem wegen seiner massiven Kritik am Verkehrswesen und dessen Auswirkungen auf die menschliche Umwelt ein Begriff sein dürfte. Große Aufmerksamkeit erfuhr Knoflacher auch durch die Entwicklung seines „Gehzeugs“ (siehe Bild unten), mit dem ein Fußgänger den selben Platz wie ein Autofahrer in Anspruch nehmen kann.

Die Anmeldung ist bis einschließlich 11. Oktober 2013 unter der Telefonnummer 0 81 52 / 96 77 08 oder per E-Mail möglich. Der Eintritt zu den „Wartaweiler Gesprächen“ ist wie immer kostenlos.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier, und klicken Sie auf Prof. Dr. Herrmann Knoflacher um mehr über ihn zu erfahren.

 

Quelle: www.bund-naturschutz.de
Fotos: www.bund-naturschutz.de

Nachhaltig Investieren in die Region

Donnerstag, September 20th, 2012

Wollen Sie, dass Ihr Geld die Region stärkt und Ertrag bringt?

Am 9. Oktober um 19:00 Uhr  findet hierzu eine Veranstaltung im Landratsamt Starnberg, Großer Sitzungssaal statt.

Geldanlagen für Klimaschutz- und Energiewende-Projekte vor Ort

In vier Kurzvorträgen werden verschiedene Möglichkeiten vorgestellt, wie Sie Ihr Geld in Projekte vor Ort investieren können und welche Vorteile Sie davon haben.

Die Referentinnen und Referenten sind Prof. Dr. Gottwald von der Schweisfurth Stiftung, Gerd Mulert von der Energiegenossenschaft Fünfseenland, Petra Wähning von der Genussgemeinschaft Städter und Bauern sowie Mathias Winkler als Fachberater für nachhaltiges Investieren. Zusätzlich wird Birte Pampel den Verein Geld mit Sinn e.V. vorstellen.

An den vorgestellten Projekten kann man sich finanziell beteiligen. Die Vorträge sind auch für Personen geeignet, die für die Umsetzung ihres Projekts finanzielle Unterstützung suchen, z.B. für Photovoltaik-Anlagen, Kraft-Wärme-Kopplung mit Nahwärmenetz in die Nachbarschaft oder den Kauf von energieeffizienter Technik für Haus und Hof.

Im Anschluss besteht Diskussionsmöglichkeit. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Weßlinger Klimaschutzwoche (5.-13. Oktober 2012) statt.

Hier können Sie das Plakat zu dem Thema: Nachhaltig Investieren in die Region downloaden!

Quelle: Energiewende Landkreis Starnberg e.V., Ulla Schürenberg

Neu erschienen: Bauer Hubert und der Hexenwald

Dienstag, Februar 8th, 2011

Bauer Hubert und der Hexenwald, FNR 2010

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) bringt anlässlich des von der UNO ausgerufenen Jahres der Wälder 2011 eine neue Bildergeschichte mit Bauer Hubert heraus. In dem Büchlein „Bauer Hubert und der Hexenwald“ wird kindgerecht die Bedeutung des Waldes und der Begriff der Nachhaltigkeit erklärt. Mit der Bauer Hubert-Serie macht die FNR das Thema Nachwachsende Rohstoffe Kindern ab 4 Jahren auf unterhaltsame Art verständlich. Bestellt werden kann das neue Heft bei der FNR im Internet unter www.fnr.de, Stichwort Mediathek.

Kurze Inhaltsskizze

In Folge 8 macht es Bauer Hubert spannend und lenkt seine Nichte Paula und seinen Neffen Leon auf einer Hackschnitzeljagd durch den geheimnisvollen Wald. So entdecken Paula und Leon mit Hilfe von Hubert hinter jedem Baum etwas Neues und sind völlig begeistert darüber, was der Wald alles zu bieten hat.

Das Heft ist kostenfrei in der Mediathek der Fachagentur unter www.fnr.de bestellbar. Auf www.bauer-hubert.info kann man mehr über Hubert und seine Abenteuer erfahren. Spiel und Spaß kommen ebenfalls nicht zu kurz.
In der Bauer-Hubert-Serie sind bisher erschienen:

Quelle: Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe (FNR), www.fnr.de