Testen Sie Ihren „ökologischen Fußabdruck“!

Im Rahmen der Weßlinger Klimaschutzwoche informierte der Österreicher Wolfgang Pekny über den so genannten „ökologischen Fußabdruck“. Dabei handelt es sich um eine wissenschaftliche Methode zur Messung von „Umweltverbrauch“: Auf diese Weise kann errechnet werden, welche Fläche der Mensch prinzipiell benötigt, um die Rohstoffe zu reproduzieren und die Abfälle aufzunehmen, die für seine Ernährung, Mobilität, Energiegewinnung, Wohnen usw. anfallen.

Warum die Menschheit mittlerweile auf viel zu großem Fuß lebt und wir schon längst über unsere Grenzen hinausgewachsen sind, können Sie in den Vortragsunterlagen von Wolfgang Pekny nachlesen, die ab sofort in unserem Downloadbereich zur Verfügung gestellt werden.

Ob auch Sie einen zu großen Fußabdruck auf der Erde hinterlassen, können Sie auf der Website www.mein-fussabdruck.at in einem kurzen Test erfahren.

Sehen Sie hier einen kurzen Videobericht über Wolfgang Pekny:

Bild: Wolfgang Pekny / ECOVISIONSLC.ORG

 

Tags: , , , ,

Eintrag kommentieren