Einträge ‘Wartaweil’

5. KinderKlimaCamp in Wartaweil: Auf den Spuren der Artenvielfalt

Montag, Juni 30th, 2014

Am Dienstag, den 8. Juli, startet wieder das viertägige KinderKlimaCamp im Bildungs- und Jugendzentrum Wartaweil. Organisiert wird die Veranstaltung bereits zum 5. Mal vom Bund Naturschutz e.V. Bayern. Bis einschließlich Freitag wird dann unter dem diesjährigen Motto „Wir alle sind verschieden – Vom Sinn der Vielfalt“ wieder kräftig geforscht, getüftelt, diskutiert – und natürlich auch gefeiert!  Um der Artenvielfalt vor Ort auf die Spur zu kommen, steht heuer unter anderem eine Forschungsexpedition ans Ammersee-Ostufer sowie eine nächtliche Fledermausführung auf dem Programm. Spannend verspricht es bei der Kinder-Klima-Konferenz zu werden, bei der auch viele Vertreter aus Politik und Wissenschaft erwartet werden.

Die Eröffnungsveranstaltung beginnt am Dienstag um 16:30 Uhr mit einer Begrüßung durch den Vorsitzenden des BUND Naturschutz e.V. Bayern und BUND Deutschland, Prof. Dr. Weiger.

Zur besseren Planung bitten die Veranstalter um verbindliche Anmeldung bis spätestens 8. Juli 2014 unter der Telefonnummer 08152 – 967708.

Die Tagesablaufpläne des diesjährigen KinderKlimaCamps im Detail finden Sie hier.

 

Quelle: Bund Naturschutz e.V. Bayern

Vortrag von Dr. Walter Kellner: Mit Herz und Verstand zur Energiewende

Dienstag, Juni 3rd, 2014

Im Rahmen des großen Eröffnungsevents der interaktiven Ausstellung „Energie-3-Sprung“ am 11. Mai in Wartaweil referierte der Vorsitzende des Energiewendevereins Dr. Walter Kellner zum Thema „Energiewende: Wandel im Kopf und im Herzen“.

Der Klimawandel ist im vollen Gang, daran gibt es heute keinen wissenschaftlichen Zweifel mehr. Die Staatengemeinschaft verkündet auf Klimakonferenzen zwar das Ziel, den Anstieg des globalen Temperaturmittels bis zum Jahr 2100 auf 2°C zu begrenzen, sie hat allerdings bis heute keinen gemeinsamen Weg gefunden.

Europa und Deutschland sind dabei, ihre Rolle als Vorreiter für die Energiewende zu verlieren. Doch immerhin: Die große Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger hat mittlerweile die Notwendigkeit der Energiewende erkannt. Damit aber tatsächlich nachhaltige Erfolge erzielt werden können, gilt es zunächst, die Kluft zwischen Einsicht und Handeln zu überwinden: Wir alle müssen die Energiewende zu unserer Herzensangelegenheit machen!

Die Vortragsfolien von Herrn Dr. Kellner finden Sie im Mitgliederbereich.

 

Bild: Thomas Scholz / www.pixelio.de

Wartaweil: Interaktive Ausstellung zur Energiewende

Freitag, Mai 2nd, 2014

Mit einem großen Eröffnungsevent startet am Sonntag, den 11. Mai um 10 Uhr im Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil die interaktive Ausstellung „Energie-3-Sprung“. Mit dabei ist auch Dr. Walter Kellner (Vors. Energiewendeverein Landkreis Starnberg e.V.), der einen Vortrag zum Thema „Energiewende: Wandel im Kopf und im Herzen“ halten wird. Für Speis und Trank ist gesorgt.

Energie sparen – Energieeffizienz erhöhen – Erneuerbare Energien nutzen: Die Ausstellung soll fortan zeigen, mit welchen Schritten jeder Einzelne dazu beitragen kann, den Sprung in ein neues Energiezeitalter zu schaffen. Mit spannenden Mitmachstationen und vielen praktischen Tipps zum sparsamen Umgang mit Energie, die gleichzeitig Kosten sparen helfen, das Klima schützen und unsere Lebensqualität steigern, werden alle Generationen angesprochen.

Die Wanderausstellung ist vom Bayerischen Landesamt für Umwelt, LBV und Bund Naturschutz in Bayern e.V. konzipiert und wird bis zum bis 9. Juni in Wartaweil zu sehen sein.

Geöffnet ist die Ausstellung Montag bis Freitag jeweils von 9 – 17 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen von 10 – 17 Uhr.

Den Flyer zur Eröffnungsveranstaltung lesen Sie hier!

 

Quelle: BUND Naturschutz in Bayern e.V.
Bild: Rainer Sturm / www.pixelio.de